Buchenbergschule Ellwangen erneut ausgezeichnet

+
Sie freuen sich über die erneute MINTdigital –Auszeichung: Schulleiter Joseph Ott und MINT-Spezialist Steffen Mezger.

Ellwangen. Die Ellwanger Gemeinschaftsschule auf dem Buchenberg wurde erneut für ihre Bemühungen im Bereich MINTdigital ausgezeichnet. Harald Fisch, der Geschäftsführer der nationalen Initiative MINT Zukunft in Berlin, würdigte die Ellwanger Schule mit dem Prädikat „Vorbildhaft“. Überprüft wurden Bereiche, wie „Pädagogik und Lernkulturen“, Qualifizierung der Lehrkräfte“, oder „Zugang zur Technik und Ausstattung der Schule“.

Wie schon bei der Erstauszeichnung 2018 hat die Buchenbergschule im höchst erreichbaren Level „Professional“ voll gepunktet. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Hauptverantwortlich für die erfolgreiche Folgezertifizierung waren die Lehrkräfte Steffen Mezger und Katja Maier.

Schulleiter Joseph Ott ist begeistert: „Die Buchenbergschule ist MINT und MINTdigital-Standort aus Tradition. Die Rückmeldung hat gezeigt, dass wir zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler auf dem richtigen Weg sind. Die Auszeichnung ist uns Bestätigung und Ansporn zugleich“.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare