Bus fährt auf Kleinlaster auf – drei Verletzte

  • Weitere
    schließen
+
Bei dem Frontalzusammenstoß wurden im Bus zwei Personen sowie der Lasterfahrer leicht verletzt.

Ein Bus mit sechs Insassen ist am Freitag gegen 15.20 Uhr frontal auf einen Kleinlaster aufgefahren. Zwei Personen im Omnibus wurden leicht verletzt, ebenso der Lasterfahrer.

Ellwangen. Ein Bus mit sechs Insassen ist am Freitag gegen 15.20 Uhr frontal auf einen Kleinlaster aufgefahren. Zwei Personen im Omnibus wurden leicht verletzt, ebenso der Lasterfahrer. Der 58-jährige Busfahrer war auf der Haller Straße ortsauswärts unterwegs. An der Einmündung zur L1060 wollte er nach links in diese abbiegen. Dabei hatte er den Laster des 40-Jährigen übersehen. Die Unfallermittlungen werden vom Polizeirevier Ellwangen geführt und dauern noch an. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ungefähr 50 000 Euro geschätzt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL