Bus prallt in Ellwangen gegen Auto

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Eine Person wird leicht verletzt.

Ellwangen. Am Samstag prallt in Ellwangen ein Bus gegen ein Auto, dabei wird eine Frau leicht verletzt. Um kurz vor 12.30 Uhr hielt ein 66-jähriger Autofahrer in der Bushaltestelle am Bahnhof an, um seine Beifahrerin aussteigen zu lassen. Zeitgleich fuhr direkt vor dem Auto ein 54-Jähriger Busfahrer in die Haltebucht ein und übersah das Auto. Beim Rückwärtsfahren prallte der Bus gegen die Front des Pkw. Dabei wurde die 62-jährige Beifahrerin des Autos leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4500 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL