Comboni-Missionare feiern im Freien

  • Weitere
    schließen
+
Pater Anton Schneider weiht nach der Eucharistiefeier die mitgebrachten Kräuterbüschel.

Der nächste Gottesdienst unter freiem Himmel im Josefstal ist am Sonntag, 13. September.

Ellwangen. Die Comboni-Missionare mit der Weggemeinde im Josefstal feierten am Sonntagabend Gottesdienst im Freien vor der Comboni-Kapelle mit anschließender Segnung der mitgebrachten Kräuterbüschel. Mit Blick über Ellwangen war die sonntagabendliche Eucharistiefeier für die Gläubigen ein ganz besonderes Ereignis. Pater Anton Schneider hielt eine kurze Predigt mit der Begründung: "In der Ferienzeit braucht's net jeden Sonntag was Langes zu sein." Der gesangliche Teil des Gottesdienstes lag in den Händen der Comboni-Singers. Den Abschluss der Feier bildete die Weihe der mitgebrachten Kräuter- und Blumenbüschel. Der nächste Gottesdienst im Freien findet nur bei gutem Wetter am Sonntag, 13. September, um 19 Uhr statt. Erntedank wird am 26. und 27. September mit einer Vorabendmesse und einem Sonntagsgottesdienst begangen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL