Corona: Das gilt zum Schulstart

  • Weitere
    schließen

Die Ellwanger Schulen machen auf die aktuellen Verordnungen aufmerksam und bitten um Beachtung.

Ellwangen. Zum Start des neuen Schuljahres machen die Ellwanger Schulen die Erziehungsberechtigten und die Schülerinnen und Schüler auf die aktuelle Corona-Verordnungen aufmerksam. Ausgeschlossen von der Teilnahme am Schulbetrieb sind demnach Personen, die im Kontakt zu einer an Covid19 erkrankten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt noch keine 14 Tage vergangen sind, oder sie selbst die typischen Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen, beispielsweise Fieber ab 38 Grad, trockener Husten, Störungen des Geschmacks- oder Geruchssinns.

Ebenfalls vom Schulbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die aus einem von der Bundesregierung eingestuften Risikogebiet zurückkehren. Voraussetzung für die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler am Unterricht ist eine Erklärung der Erziehungsberechtigten, dass oben genannte Ausschlusskriterien nicht vorliegen. Dazu muss ein aktuelles Formblatt des Kultusministeriums verwendet werden, welches die Schulen entweder vor den Ferien ausgegeben, per Mail verschickt oder zum Download auf der Schulhomepage bereitgestellt haben.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL