Das ist im Sommer im Alamannenmuseum geboten

  • Weitere
    schließen
+
So könnte der Schild aussehen, der mit Darstellergruppe „Alamanni“ am 4. September gebaut wird.

Gemeinsam kochen oder ein Modell bauen fünf Ferienprogrammpunkte gibt's im Museum.

Ellwangen. Das Ellwanger Alamannenmuseum bietet wieder fünf Ferienprogramme in den Sommerferien an. Teilweise erfolgt die Anmeldung direkt beim Museum, teilweise im Rahmen des Ellwanger Ferienprogramms beim Jugend- und Kulturzentrum Ellwangen. Folgende Ferienprogramme stehen zur Auswahl:

1 Geschichte zum Anfassen für Kinder der „Alamanni“ (Anmeldung im Museum): Als Beitrag zum 20-jährigen Bestehen des Alamannenmuseums im September bietet die Darstellergruppe „Alamanni“ ein eigenes Ferienprogramm an. Termin: Samstag, 4. September, 14 bis 16.30 Uhr. Die Kinder basteln mit den „Alamanni“ einen Schild nach Vorbild eines alamannischen Kriegers. Unter Anleitung wird der Schild im „Kampf“ erprobt. Teilnehmer von 8 bis 13 Jahren. Kosten: 7 Euro. mit Familienpass 6 Euro.

Ferienprogramme im Rahmen des Ellwanger Ferienprogramms (Anmeldung beim Jugend- und

Kulturzentrum Ellwangen):

2 Modellbau: Alamannisches Speicherhaus im Alamannenmuseum: Unter Anleitung von Hariolf Neukamm wird am Dienstag, 24. August, 14.30-16.30 Uhr, ein alamannisches Speicherhaus nach dem Vorbild des Getreidespeichers im Museumshof gebaut, das im Winter auch als Vogelhäuschen dienen kann. Teilnehmer von 8 bis 13 Jahren. Kosten: 5 Euro.

3 Alamannisch kochen im Alamannenmuseum: Unter Anleitung von Hariolf Neukamm wird am Mittwoch, 25. August, 14.30 bis 16.30 Uhr, ein dreigängiges alamannisches Essen gekocht. Teilnehmer von 8-13 Jahren. Kosten: 5 Euro.

4 Modellbau: Alamannisches Speicherhaus im Alamannenmuseum: Unter Anleitung von Hariolf Neukamm wird am Dienstag, 31. August, 14.30 bis 16.30 Uhr, ein alamannisches Speicherhaus nach dem Vorbild des Getreidespeichers im Museumshof gebaut. Informationen dazu siehe Punkt 2.

5 Alamannisch kochen im Alamannenmuseum: Unter Anleitung von Hariolf Neukamm wird am Mittwoch, 1. September, 14.30 bis 16.30 Uhr, gemeinsam ein dreigängiges alamannisches Essen gekocht. Teilnehmer von 8-13 Jahren. Kosten: 5 Euro.

Anmeldung für die Punkte 2 bis 5 auf der Homepage des Jugend- und Kulturzentrums Ellwangen unter www.unserferienprogramm.de/ellwangen oder, oder Tel.: (07961) 6467. Es wird eine Warteliste geführt.

Anmeldung für Programm 1 beim Museum unter Tel.: (07961) 969747 oder E-Mail alamannenmuseum@ellwangen.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL