Die Schwarze Schar im Video

  • Weitere
    schließen

Der Pennäler Schnitzelbank kündigt eine Videobotschaft am Fasnachtssonntag an.

Ellwangen. In einer anonymen Pressemitteilung, die uns über das Kulturamt der Stadt vermittelt wurde, kündigt das "Comité der Pennäler Schnitzelbank" das Erscheinen eines kurzen Videofilms am Fasnachtssonntag, 12. Februar, um 19 Uhr an. Das ist der Zeitpunkt, an dem sonst der Einmarsch der "Schwarzen Schar" erfolgte.

Man habe eine professionelle Filmagentur beauftragt, ein Jubiläums-Video zum 170. Bestehen "Der Pennäler Schnitzelbank" zu erstellen. Er soll neben einleitenden Erläuterungen zur Geschichte der "Schwarzen Schar" auch Bezüge zur aktuellen Versliste haben. Abgerundet werde der Film schließlich mit Kurz-Interviews bekannter Ellwanger Bürgerinnen und Bürger.

"Mit den Verantwortlichen der Stadt wurde bereits vereinbart, dass unser Video am Fastnachtssonntag ab 19 h über die Homepage der Stadt Ellwangen abzurufen sein wird", heißt es in der E-Mail. Erscheinen soll auch eine aktuelle Versliste, die man am Fastnachtssonntag von 15 bis 18 Uhr im Roten Ochsen, Stadtcafé Höll, Ratsstube, Zigarren Sperrle, Foto-Zirlik und Foto Phositiv kaufen kann. Ab Rosenmontag, 15. Februar, gibt es die Jubiläumsverslisten dann wie üblich bei Zigarren Sperrle und Schreibwaren Klein für 4 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL