Einblicke in die Religion des Islam

  • Weitere
    schließen

Reformgemeinde Ahmadiyya ist zufrieden mit Veranstaltung zu "Muhammad".

Ellwangen. Einen Online-Vortrag "Muhammad, der Wohltäter der Menschheit" hat die islamische Reformgemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Ellwangen geboten. Nach einer Sure aus dem Heiligen Quran zum Thema wurde den Gästen eine Kurzvorstellung der Ahmadiyya Muslim Jamaat präsentiert. Anschließend hat Redner Luqman Schahid zum Thema Muhammad, der Wohltäter der Menschheit eine Präsentation gehalten. Darin hat er vor allem betont, dass Islam Frieden bedeutet und jihad mit dem eigenen Ego zu kämpfen. Islam sagt, wenn man einen Menschen tötet, so hat man die ganze Menschheit getötet. Folgende Punkte wurden auch besprochen: Frauenrechte im Islam, Unterdrückung und Gewalt. Die Teilnehmer hatten viele Fragen, die Luqman Shahid Imam beantwortete. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Ellwangen hofft, dass dieses Programm ein weiterer Schritt war, Vorurteile und Ressentiments abzubauen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

WEITERE ARTIKEL