Einbrecher weckt Frau auf

  • Weitere
    schließen

Wohl einen gehörigen Schrecken hat eine 24-Jährige am Freitag erlitten, als sie gegen 3.20 Uhr von einem Einbrecher aufgeweckt wurde.

Ellwangen. Wohl einen gehörigen Schrecken hat eine 24-Jährige am Freitag erlitten, als sie gegen 3.20 Uhr von einem Einbrecher aufgeweckt wurde. Der Täter hatte eine Scheibe zu einer Gaststätte im Erdgeschoss in der Haller Straße eingeschlagen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend begab er sich ins Obergeschoss und durchsuchte laut Mitteilung eine Wohnung. Aus einer Schublade habe er 300 Euro Bargeld entwendet. "Als der Eindringling ins Wohnzimmer ging, wurde die junge Frau, die dort eingeschlafen war, durch das Licht seiner Taschenlampe geweckt." Der Täter flüchtete laut Polizei. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Unbekannte nicht mehr angetroffen werden.

Ein weiterer Einbruch am Freitag beschäftigt die Beamten. Ein Unbekannter drang zwischen 3.15 Uhr und 3.20 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Am Kapitelfeld ein. Er suchte in zwei Wohnungen nach Bargeld und fand kleinere Beträge. Vermutlich bestehe ein Zusammenhang zu einem weiteren Einbruch, der in derselben verübt wurde.

Hinweise ans Polizeirevier unter Telefon (07961) 9300.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL