Einbruch: Wie man sich schützen kann

  • Weitere
    schließen

Informationsfahrzeug der Polizei am Mittwoch, 11. November, auf dem Ellwanger Marktplatz.

Ellwangen. Die mobile Beratungsstelle, das "Informationsfahrzeug der Polizei", kommt nach Ellwangen am Mittwoch, 11. November, auf den Marktplatz, von 10 bis 17 Uhr. Seit Jahren legt das Polizeipräsidium Aalen einen Schwerpunkt auf die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls. Umfassende Bekämpfung wie beispielsweise intensive Fahndungs- und akribische Ermittlungsarbeit sowie eine breit gefächerte, öffentlichkeitswirksame Präventionsarbeit zeigten wiederholt Wirkung. Die Fallzahlen sanken im fünften Jahr in Folge und erreichten präsidiumsweit ein Zehnjahrestief. Mit 432 Einbrüchen, also einem weiteren Rückgang um knapp acht Prozent, haben sich die Fallzahlen des Jahres 2019 gegenüber dem Höchststand im Jahr 2014 (1058) mehr als halbiert. Doch trotz sinkender Fallzahlen bleibe der Wohnungseinbruch ein Schwerpunktthema der Polizei, teilt das Polizeipräsidium Aalen mit.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL