Einbrüche in Ellwangen und Bopfingen

  • Weitere
    schließen
+
-

Unbekannter durchsucht Haus in Ellwangen - in Bopfingen scheitert ein mutmaßlicher Dieb an der Eingangstür.

Ellwangen/Bopfingen. In der dunklen Jahreszeit sind Einbrecher besonders aktiv. Die Polizei Aalen berichtet an diesem Montag von gleich zwei Einbrüchen in Ellwangen und Bopfingen.

Elwangen: An einem Wohnhaus in der Peutingerstraße ist ein Unbekannter zwischen Montagnachmittag, 23. November, und Sonntagnachmittag, 6. Dezember, eingebrochen. Er brach die Kellertüre auf und gelangte so ins Haus, das er durchsuchte. Ob etwas entwendet wurde, ist laut Polizei derzeit noch nicht bekannt.

Bopfingen: Am vergangenen Samstag versuchte ein Einbrecher vergeblich in ein Haus in der Kastellstraße einzudringen. Die Eingangstüre hielt den Hebelversuchen jedoch stand. Hinweise auf den Einbrecher bzw. verdächtiger Personen oder Fahrzeuge im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

Das könnte Sie zum Thema interessieren: Welche Einbruchmethode die häufigste ist und wie man sein Zuhause vor Einbrechern schützen kann. Polizist Reiner Klotzbücher gibt Tipps.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL