Ellwangen sagt Weihnachtsmarkt ab

+
Der Ellwanger Weihnachtsmarkt 2019. Dieses Bild wird es auch 2021 so nicht geben,
  • schließen

Pandemie Keine Musik, kein Alkohol, keine Speisen. Was statt dessen stattfindet.

Ellwangen. Der Ellwanger Weihnachtsmarkt, der am Wochenende vom Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Dezember geplant war, ist abgesagt. "Wir haben als Stadt Ellwangen heute entschieden, dass es unverantwortlich wäre, den Weihnachtsmarkt in seiner geplanten Form stattfinden zu lassen", erklärte der Pressesprecher der Stadt Ellwangen, Dr. Anselm Grupp. "Angesichts der Entwicklung der coronabedingten Fallzahlen hätten wir strenge Auflagen und Maßnahmen zur Kontrolle umsetzen müssen, was bei der geplanten Form schlicht unmöglich gewesen wäre", so Grupp. Statt dessen wird es wie im vergangenen Jahr am Freitag, 3. und Samstag, 4. Dezember, einen "Adventsmarkt" geben. Das bedeutet, dass lediglich Verkaufsstände mit verpackter und selbstgebastelter Ware zugelassen werden. "Aber keine Musikkapellen, keine Bühnen, kein Rahmenprogramm. Kein Alkoholausschank und keine Speisen", so Grupp, "wir wollen vermeiden, dass sich Menschen ansammeln." Ein mögliches zweites Wochenende in der selben Form vor Weihnachten werde geprüft und je nach Lage entschieden. jku

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare