Ellwanger Heimattage ein weiteres Mal daheim

  • Weitere
    schließen
+
Werben für die DaHeimattage: Bürgergarde-Kommandant Hans-Peter Schmidt, Brauereichef Alexander Veit und OB Michael Dambacher.

Die Stadt ruft die zweiten „DaHeimattage“ aus mit Maßbier und „Ochsenbraten to go“.

Ellwangen. Wieder muss der Fürstpropst alleine im Schloss feiern, denn die Ellwanger Heimattage können erneut nicht in der gewohnten Weise stattfinden. Ganz verzichten müssen die Ellwangerinnen und Ellwanger aber nicht auf ihre geliebte Tradition, denn es wird auch in diesem Jahr wieder den „Ochsenbraten to go“ geben.

Der wird ab Montag, 5. Juli, in der Tourist-Information am Fuchseck für acht Euro pro Portion angeboten. Auch muss niemand verdursten, denn der Trinkspruch „Die Krüge hoch“ kann am Samstag, 24. Juli ausgesprochen werden, wenn die Maß Bier in zahlreichen Ellwanger Gaststätten ausgeschenkt wird. Den Liter Bier aus dem Zapfhahn gibt es dann in Gaststätten, die das noch rechtzeitig veröffentlichen.

Neben den im Brauereigasthof „Roter Ochsen“ erhältlichen Bügelflaschen zieht an diesem Samstag wieder die Bierkutsche der Rotochsen-Brauerei von 17.30 bis etwa 19.30 Uhr ihre Runden durch die Innenstadt. Schließlich sollen die Ellwanger wieder ihr Fest als „Ellwanger DaHeimattage“ zu Hause im Garten feiern.

Die Verlagerung in den privaten Rahmen hatte im vergangenen Jahr guten Anklang gefunden, denn zahlreiche Freunde des Schlossfestes hatten sich etwas einfallen lassen, um den Ausfall des Sommer-Highlights zu „kompensieren“. OB Michael Dambacher appelliert aber auch, die Gastronomie und die Metzgereien in die Planung der DaHeimattage einzubeziehen. Die Voraussetzungen für ein schönes Wochenende im kleinen Rahmen sind gegeben. „Machen wir erneut das Beste daraus!“ sagt Dambacher, bittet aber, die am 24. Juli geltende Corona-Verordnung nicht außer Acht zu lassen.

Info: Nach dem Erwerb bei der Tourist-Information können die „Ochsenbratenbezugsscheine“ am 24. Juli in den Zeitfenstern 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr und von 18.00 bis 19.30 Uhr auf dem Schloss eingelöst werden. Reservierungen sind nicht möglich. Behältnisse müssen nicht mitgebracht werden, die Portionen werden fertig verpackt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL