Ellwanger Kino muss Insolvenz anmelden

  • Weitere
    schließen
+
Besonderheit im Regina: Bedienung am Platz.
  • schließen

Das Ellwanger Regina2000-Kino muss nach einem für Kinos schwierigen Jahr in die Insolvenz.

Ellwangen. Das Amtsgericht in Aalen hat ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der "regina 2000 Filmtheater GmbH" eröffnet und dies jetzt in den entsprechenden Kanälen veröffentlicht. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Stuttgarter Rechtsanwalt Marcus Winkler bestellt. Von diesem war am Freitagnachmittag keine Stellungnahme mehr zu erhalten. Wie es mit dem Kino weitergeht, ist derzeit unklar.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL