Fleißige Müllsammler in Neunheim

  • Weitere
    schließen
+
Bereits die Kleinsten für Umweltschutz sensibilisieren will der VfL Neunheim. Nach getaner Arbeit blieb Zeit für ein Erinnerungsfoto.

Kinderturngruppe, Garden und Jugendfußballer des VfL Neunheim beteiligen sich an der Umweltwoche der Stadt Ellwangen und säubern Straßen und Gehwege im Ort.

Ellwangen-Neunheim

Kinder und Eltern der Kinderturngruppe, aus den VfL-Garden und aus der Abteilung Jugendfußball des VfL Neunheims haben sich am Samstag erfolgreich an der Umweltwoche der Stadt Ellwangen beteiligt. VfL-Voristzender Dieter Schips begrüßte eine große Zahl von Helfern morgens beim Gasthof "Hasen" zur Umweltaktion. Er wies darauf hin, dass es wichtig sei, nicht alles einfach aus dem Auto zu werfen oder Müll einfach entlang von Straßen und Fußwegen zu entsorgen. Mit der Teilnahme an dieser Umweltwoche wollte der VfL Kinder für einen bewussteren Umgang mit der Natur und einer korrekten Müllentsorgung in dafür vorgesehene Abfallkörbe oder häusliche Mülltonnen sensibilisieren.

Es wurden mehrere Gruppen gebildet, diese mit Handschuhen und Mülltüten bestückt und dann ging es eifrig an die Reinigung der Fußgängerwege und Straßen zur alten Steige, nach Neunstadt und zum Neunheimer Sportplatz. Nach etwa zwei Stunden gewissenhaftem Sammeln von Müll am Straßenrand und auf Gehwegen, waren einige gut gefüllte Müllsäcke zusammengekommen. Mit Getränken und einem kleinen Vesper wurden alle Helfer abschließend belohnt und alle waren froh, dass nun alle Wege um Neunheim herum wieder schön und vom Müll gesäubert sind.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL