Polizeibericht

Führerschein einbehalten

  • Weitere
    schließen

Ellwangen. Einer Streifenwagenbesatzung fiel am Sonntag, gegen 0.45 Uhr, ein Opel auf, der von der Schloßsteige kommend auf die Neunheimer Straße abbog und hierbei mehrfach die Mittellinie überfuhr.

Ellwangen. Einer Streifenwagenbesatzung fiel am Sonntag, gegen 0.45 Uhr, ein Opel auf, der von der Schloßsteige kommend auf die Neunheimer Straße abbog und hierbei mehrfach die Mittellinie überfuhr. Um das Fahrzeug bzw. dessen Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen, wurden Anhaltesignale wie Blaulicht und Signalton eingesetzt. Diese nahm der Fahrer, wie die Polizei mitteilt, jedoch nicht wahr und stoppte sein Fahrzeug erst an der Ampel der Einmündung Neunheimer Straße / Landesstraße 1060. Hier konnten die Polizeibeamten den 27-Jährigen ansprechen, wobei sie starken Alkoholgeruch wahrnahmen. Nachdem ein entsprechender Vortest positiv verlief, musste sich der 27-Jährige im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen; sein Führerschein wurde einbehalten.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL