Führungswechsel beim Lions Club

  • Weitere
    schließen
+
Reinhold Elser übergab die Führung des Lions Club Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen an Albrecht Betzold (v.l.).

Ellwangen. Zum Halbjahr erfolgte der Wechsel im Präsidentenamt des Lions Club Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen. „Coronapräsident“ Reinhold Elser, Chef der Forstverwaltung Ellwangen, übergab den Leitungsstab an den Ellwanger Unternehmer Albrecht Betzold. Die Zeremonie fand im „alten Försterhaus“ zu Ellwangen statt. Elser blickte auf viele erfolgreiche soziale Projekte zurück, wie etwa die Unterstützung des in Gmünd gestrandeten Zirkus Alaska und die Förderung der auch coronageschädigten Schule der Armen in Cartagena (Kolumbien).

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL