Gartenhaus brennt ab

  • Weitere
    schließen

Das hat sich in einem Geräteschuppe in Ellwangen zugetragen.

Ellwangen. Vermutlich ein Defekt an der Elektroinstallation eines Geräteschuppens war der Auslöser eines Brandes, bei dem am Samstagabend, gegen 19 Uhr, ein Sachschaden von 21 000 Euro entstand. Das in der Weidenstraße stehende Gartenhaus brannte vollständig ab.

Das Feuer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen, die mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht, noch ehe es auf das Nebengebäude übergreifen konnte.

Mehr zum Thema: 

Vollbrand eines Gartenhauses in Ellwangen

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL