Gas- und Wasserzähler selbst ablesen

  • Weitere
    schließen

Die Stadtwerke Ellwangen verschicken ab Mitte Dezember Ablesekarten an die Kunden.

Ellwangen. Die Stadtwerke Ellwangen GmbH ruft ihre Kunden auf, ihre Zählerstände der Gas- und Wasserzähler mitzuteilen. Dazu werden Mitte Dezember die Ablesekarten verschickt. Diese können entsprechend dem Muster auf der Rückseite ausgefüllt und versandkostenfrei bis Dienstag, 5. Januar 2021 zurückgeschickt werden. Das Porto übernehmen die Stadtwerke.

Zudem gibt es die Möglichkeit der Online-Meldung. Dazu auf der Startseite der Homepage unter www.stadtwerke-ellwangen.de links auf den Reiter "Zählerstand" klicken. Für das Einloggen ins Portal werden die Vorgangs- und die individuelle Ablesenummer (Strichcode) benötigt.

Kunden anderer Anbieter

Durch die Selbstauskunft wird eine Verbrauchsabschätzung vermieden. Die Stadtwerke rufen auch Kunden zur Zählerstandsabgabe auf, die derzeit nicht von der Stadtwerke Ellwangen GmbH mit Erdgas beliefert werden. Die Daten werden an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Wichtig: Die Ablesekarten werden in einem automatisierten Verfahren maschinell erfasst, sonstige schriftliche Mitteilungen oder telefonische Zählerstandmeldungen sind deshalb nicht möglich.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL