Im Traubfeld oder Rosastraße ?

  • Weitere
    schließen

Diesen Namen haben die Schrezheimer Räte für das Baugebiet "Traubfeld" gewählt.

Ellwangen-Schrezheim. Im Zuge der Erschließung des Neubaugebiets "Traubfeld" soll die dort entstehende Straße benannt werden. Die Namensgebung war Thema der jüngsten Ortschaftsratssitzung. Die Verwaltung schlug "Sophienstraße" in Anlehnung an die Heilige Sophie, die letzte in der Reihe der Eisheiligen, vor. Aus der Bürgerschaft hatte Christian Maier schriftlich angeregt, die Straße "Katharinenstraße" nach der Heiligen Katharina zu nennen. Aus dem Rat schlug Philipp Schmid vor, in Anlehnung an den Flurnamen die Straße "neutral und eindeutig" "Im Traubfeld" zu nennen. Johanna Fuchs präferierte "Rosastraße" nach der Heiligen Rosa von Peru, was gut zum missionarischen Engagement aus Eggenrot im peruanischen Huánuco passe.

Letztlich stimmten neun Räte für "Im Traubfeld", was nun in die Beschlussvorlage an den Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Verkehrsangelegenheiten aufgenommen und weitergeleitet an den Gemeinderat wird. Bürgermeister Volker Grab sicherte zu, dass die Verwaltung diesen Vorschlag übernehmen werde.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL