Impf-Telefon kommt gut an

  • Weitere
    schließen

Die Nachfrage nach einem Termin durch ein mobiles Impfteam ab Ende März ist hoch. Von angeschriebenen 1565 Personen haben sich rund 500, die 80 Jahre und älter sind, registrieren lassen.

Ellwangen. Die Nachfrage nach einem Termin durch ein mobiles Impfteam ab Ende März ist hoch. Von angeschriebenen 1565 Personen haben sich rund 500, die 80 Jahre und älter sind, registrieren lassen. "Die Aktion ist sehr gut angelaufen", zieht OB Michael Dambacher nach dem ersten Tag ein positives Resümee. Dambacher appelliert aber weiter an alle angeschriebenen Bürger, sich zurückzumelden. Denn je höher die Teilnahme, desto genauer falle die Erhebung für die über 80 Jahre aus.

Die Telefone jeweils (07961) 84-180; 84-181; 84-182 und 84-183 sind bis 23. März geschaltet. Anmeldung: Fr., 19.3., 8 - 18 Uhr; Sa., 20.3., 8 - 12 Uhr; Mo., 22.3., 8 -18 Uhr und Di., 23.3., 8 - 18 Uhr. Die Vergabe der Impftermine in der Rundsporthalle richtet sich nach dem Eingang der Anmeldung.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL