In eigener Sache: SchwäPo-Reporter bei Montagsspaziergang in Ellwangen angegangen

+
Wegen des Vorfalls können wir kein verwertbares Bildmaterial zur Verfügung stellen.

Beim Montagsspaziergang in Ellwangen ist es am Abend zu einem Vorfall mit unserem Reporter gekommen. 

Ellwangen. Normalerweise hätten wir Sie über die montäglich stattfindenden unangemeldeten Zusammenkünfte informiert, die durch die Ellwanger Innenstadt in Richtung Marktplatz ziehen. Heute ist uns das aber nicht möglich, da unser Reporter vor Ort von zwei Männern, die sich aus der Menge gelöst hatten, bedroht und an der Ausübung seiner journalistischen Tätigkeit gehindert worden ist. Der Vorfall von Montagabend ist der Polizei übergeben. Schwäbische Post

Das geschah beim "Montagsspaziergang" in Ellwangen

Lesen Sie auch:

Aalen: Bei Schneeregen weniger „Spaziergänger“ als zuvor

Gegendemonstration in Gmünd: „Spazierer sind die Minderheit“

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare