Informatives Buch zur Ausstellung

  • Weitere
    schließen
+
OB Michael Dambacher erhält das erste Exemplar der Begleitpublikation zur Sonderausstellung "Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen" aus den Händen von Ausstellungskurator Jürgen Heinritz (links) und Museumsleiter Andreas Gut (Mitte).

Zu "Gut betucht" im Ellwanger Alamannenmuseum erscheint ein 64-seitiger Band.

Ellwangen. Soeben neu erschienen ist die Begleitpublikation zur Sonderausstellung "Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen".

Der 64-seitige Band 4 der Reihe "Schriften des Alamannenmuseums Ellwangen" vereint die Texte des Ausstellungskurators Jürgen Heinritz mit Beiträgen des Museumsleiters Andreas Gut, der Textilarchäologin Christina Peek, der Weberin Mina Kaiser und der Lehrstuhlinhaberin für Strick- und innovatives Produktdesign am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, Ellen Bendt. Das Buch ist ab sofort im Alamannenmuseum zum Preis von 7,90 Euro erhältlich.

Gegen eine Versandgebühr von 1,55 Euro wird das Buch auch per Post versandt.

Nähere Infos gibt es im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de; Kontakt: Alamannenmuseum Ellwangen, Haller Straße 9, Ellwangen; Telefon (07961) 969747; E-Mail an alamannenmuseum@ellwangen.de

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL