Jugendliche zündeln in öffentlicher Toilette

+
Symbolbild

Mit zwei Eimern Wasser aus einer nahe gelegenen Metzgerei konnten die brennenden Zeitungsprospekte schnell gelöscht werden.

Ellwangen. Etwa fünf Jugendliche haben am Donnerstagnachmittag in einer öffentlichen Toilette in der Oberamtsstraße gezündelt. Gegen 17.45 Uhr betrat ein Zeuge die Toilette und stellte dort Funkenflug fest. Kurz darauf, so die Polizei in einer Pressemitteilung, sah er etwa fünf Kinder beziehungsweise Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, die weg gelaufen sind. Mit zwei Eimern Wasser aus einer nahe gelegenen Metzgerei konnten die brennenden Zeitungsprospekte schnell gelöscht werden, so das kein Schaden entstand.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare