Kiesewetter und Mack im Dialog zum Krieg in der Ukraine

+
Roderich Kiesewetter und Winfried Mack laden angesichts des Angriffskrieges von Putin gegen die Ukraine ein zu einem Informations- und Diskussionsabend ein.

Informations- und Diskussionsabend zur Ukraine-Krise am Samstag, 5. März, in der Marienpflege um 19 Uhr.

Ellwangen. Der CDU Stadtverband Ellwangen und die Abgeordneten Roderich Kiesewetter MdB und Winfried Mack MdL laden angesichts des Angriffskrieges von Putin gegen die Ukraine ein zu einem Informations- und Diskussionsabend ein.

Dieser findet am nächsten Samstag, 5. März um 19 Uhr im Festsaal der Marienpflege statt. Zu den Fragen „Wie verteidigen wir das Selbstbestimmungsrecht und die Freiheit?“ und „Was folgt aus dem Krieg in der Ukraine für uns und unser Land“ werden unsere Abgeordneten Bericht erstatten, Fragen beantworten und diskutieren.

Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürgerinnen eingeladen. Es gelten die Corona-Bestimmungen. Eine Anmeldung ist deshalb zwingend erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter winfried-mack.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Kommentare