Kreissparkasse Ostalb unterstützt Wagnershof

+
Sparkassen-Filialdirektor Xaver Franz Weber (von links) übergibt die Spende an die Verantwortlichen des Vereins Wagnershof: Verwalter Alois Weingart, die stellvertretende Vorsitzende Kristina Neumann, der Vorsitzende Marius Brenner und Stefan Powolny.

Ellwangen. Der Verein Wagnershof, der Sanitärräume und Küche erneuert hat, hat von der Kreissparkasse Ostalb 1500 Euro erhalten. Der Vereinsvorsitzende Marius Brenner dankte: Mit dieser Spende sei beim Verein wieder „Land in Sicht“. Xaver Franz Weber, Ellwanger Filialdirektor der Kreissparkasse Ostalb, sagte: „Die wichtige Funktion der Familien- und Freizeitstätte „Wagnershof“ wird uns in der heutigen Zeit bewusster denn je.

Hier können Kinder und Jugendliche die positive Wirkung sozialer Kontakte erfahren.“

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare