Leicht alkoholisierte Autofahrerin prallt gegen Baum

+
Unfall

Eine 25-Jährige muss zum Bluttest, nachdem sie die Kontrolle über ihr Auto verliert und von der Straße abkommt.

Ellwangen. Eine 25-jährige Autofahrerin muss zum Bluttest, nachdem sie Sonntagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Schönau und der B 290 leicht alkoholisiert mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt ist. Laut Polizeibericht verlor die junge Frau gegen 23 Uhr auf der Verbindungsstraße die Kontrolle über ihren VW Polo und kam nach rechts von der Straße ab. Das Auto schleuderte in den dortigen Wald und prallte gegen einen Baum. Die 25-Jährige verletzte sich dabei leicht. Da die 25-Jährige leicht alkoholisiert war, musste sie sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Der von ihr verursachte Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare