Lockere Sprüche, beste Unterhaltung

+
Rudi Salenbauch und sein Quiz feiert zehnten Geburtstag. Rund 120 Fans der guten alten Hits sind in den Garten des Palais Adelmann gekommen. Auch Ellwanger Musiker waren mit eingebunden.
  • schließen

Das Musik-Quiz von DJ Rudi konnte am Samstag im Garten des Ellwanger Palais Adelmann sein zehnjähriges Bestehen feiern. Wer zudem noch mit dabei war

Ellwangen

Er ist schon eine Institution, ein Urgestein, dieser Rudi Salenbauch. Vielen wird er allerdings besser bekannt sein als DJ Rudi, der mit seiner mobilen Disco NAC schon viele Male begeistert hat. Am Samstag war es endlich wieder soweit und es gab obendrein ein Jubiläum. Rudi und seine Musik standen im Mittelpunkt im Garten des Palais Adelmann, denn 10 Jahre Musik-Quiz galt es zu feiern. Und nach der langen Zeit, in der keine Liveveranstaltungen stattfinden konnten, gab es am Samstag dementsprechend gute Laune und Stimmung bei bestem Wetter und natürlich guter Musik.

Seit fünf Jahren findet das beliebte Quiz in der Kanne statt. Mal drinnen, mal draußen. Lange habe man gezittert, ob es überhaupt stattfinden kann, so Hariolf Kirsch, der mit seinem Bruder Wolfgang die Kanne betreibt. „Am Anfang des Jahres haben wir uns alle zusammengesetzt und geplant“, so Kirsch. Da war noch gar nicht klar, wie und auf welche Art und Weise Veranstaltungen stattfinden können. Und dann diese ständigen Unwetter und Regengüsse in den letzten Wochen. Nicht einfach, eine Entscheidung zu treffen. Umso schöner für alle Beteiligten, dass es am Samstag trocken und sogar warm geblieben ist.

Im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ ist das Musik-Quiz auf jeden Fall ein Leckerbissen für die Besucherinnen und Besucher. Man trifft sich entspannt mit Freunden, genießt von der Kanne leckeres Essen und kalte Getränke und kann der Musik lauschen, die entweder live oder aus der breitgefächerten Plattenkiste von Rudi Salenbauch stammt. „Es heißt immer, ich laber zu viel“, stellt der DJ in bester Laune fest, während er wieder eine seiner Anekdoten zum Besten gibt, mit der er den nächsten Song einleitet. Es gilt, dessen Interpret und das Erscheinungsjahr der LP zu erraten, oder wer den Titel berühmt gemacht hat. Die Antworten können die Besucher auf eine ausliegende Liste schreiben und am Ende gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Doch das ist nicht der Hauptgrund, warum die Zuhörer und Mitspieler, die sich aus unterschiedlichsten Jahrgängen zusammensetzen, kommen. Vielmehr ist es die lockere Atmosphäre, die gute Unterhaltung und die Verköstigungen seitens der Kanne, die den Abend zu einem besonderen Erlebnis machen. Obendrein ist auch der Mix aus alten Hits, rockigen Riffs und den Auftritten Ellwanger Musiker ein Garant für den Abend mit besonderen Ambiente.

Bruder an der Blockflöte

Klaus Momper von „Gimme five“ wird ebenso eingebunden in das Rätselraten wie Matthias Muth. Rudis Bruder Guido, der mit der Blockflöte vier Titel von Mike Oldfield zum Besten gibt und tosenden Beifall dafür erntet, setzt dem Ganzen die Krone auf. Das Publikum ist begeistert, genießt das Rundum-Paket und den launigen Sommerabend. Und würde einem Stammgast wahrscheinlich ohne Widerrede zustimmen der behauptet, dass es nach langer Abstinenz endlich wieder an der Zeit war, das Musik-Quiz, mit allem was dazu gehört, genießen zu dürfen.

Es heißt immer, ich laber zu viel.“

Rudi Salenbauch, Musik-Quiz-DJ

Das Luftschloss geht seine 4. Runde und schenkt Ellwangen die Festivalkultur, die es verdient. Es präsentiert am Freitag, 23.Juli, in der Theatersenke im Schloss ob EllwangenJunge Musik für junge Leute mit aktuellen Bands aus der House-, Hip-Hop- und Popszene. Einlass: 18.30 Uhr. Bei schlechter Witterung in der großen Stallung. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Infos gibt es unter https://luftschloss-festival.de und www.ellwangen.de.

Am Samstag, 24. Juli, 19 Uhr, ist im Garten des Palais Adelmann das „Kannengezimmer - Teil 3“ zu erleben. Eine Handvoll Ellwanger Musikerinnen und Musiker spielen Live-Musik, um auch etwas Heimattage-Flair zu versprühen. Stattfinden kann die Veranstaltung nur bei gutem Wetter. Einlass ab 18 Uhr. Für Bewirtung sorgt das Team der „KANNE“. Eine Tischreservierung ist unter (07961) 2478 erforderlich. Der Eintritt ist frei, der Hut geht rum.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare