Luftschloss Festival 2022: Planungen voll im Gange

+
Beim Luftschloss Festival 2019 feierten 700 Gäste - der Höhepunkt an Besuchern bis heute.
  • schließen

Welche sechs Acts auf dem diesjährigen Festival auftreten, bleibt vorerst noch geheim. Trotzdem gewähren die Organisatoren Einblick in das, was kommen soll. Von Erik Roth

Ellwangen. Die Planungen für das Luftschloss Festival 2022 laufen. Am Freitag, 22. Juli, werden sechs Acts auf Schloss Ellwangen, genauer gesagt im ehemaligen Schafstall und der Freifläche herum für diejenigen spielen, die Lust auf Livemusik in lockerer Atmosphäre haben. Wer auftritt, das bleibt erst einmal noch geheim. Wann und wo die Künstlerinnen und Künstler bekannt gegeben werden, verraten Fabian Gmeiner und Simon Zitzmann aus dem Organisationsteam. 

Geht es um die Musikauswahl, wollen die Organisatoren kein Genre ausschließen. "Wir sind eigentlich für alle Strömungen offen." Hauptsache: Sommerliche, tanzbare Musik für ein fröhliches Festival. Ob Indie, Hip-Hop oder Singer-Songwriter - "interessante Einschläge, die nicht jeder ad hoc kennt", sind den Menschen hinter dem Luftschloss wichtig. Ein weiteres Merkmal neben der Musikauswahl: die Atmosphäre. "Von der Stimmung her ist es relativ familiär", beschreibt Gmeiner. Wer in die erste Reihe bis kurz vor die oder den Künstler möchte, der soll das können - ohne Ellenbogen. Auch die Interpreten bleiben beim Festival auf Augenhöhe, seien nach dem Auftritt oft selbst an der Bar zu treffen, bereit für Fotos und Gespräche.

Werden alle Tickets verkauft, haben 900 Gäste Platz zum Feiern. 2019 erreichte das Festival mit 700 Menschen seinen Höhepunkt. Vergangenes Jahr gab es wegen der Pandemie eine kleinere Version. Dieses Jahr soll das Luftschloss Festival, sofern Corona es zulässt, in vollem Umfang gefeiert werden. Die Absprache mit den Künstlern sei auf den letzten Metern, aktuell kümmern sich die Organisatoren ums leibliche Wohl. Dazu gehören neben Gesprächen mit den Sponsoren auch Absprachen mit Getränkelieferanten. Auch einen Foodtruck möchten die Veranstalter dieses Jahr ihrem Publikum bieten.

Ein Festival aus dem Freundeskreis

Gmeiner und Zitzmann sind nicht die einzigen, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich an einem Strang ziehen, um das Festival möglich zu machen. Hinter dem Luftschloss stehen gut 60 Menschen, die einfach Lust auf ein cooles Festival für junge Menschen in Ellwangen hatten. "Es ist wirklich ein Festival, das aus unserem Freundeskreis hervorgegangen ist", erzählt Gmeiner. Alles non-profit, alles komplett ehrenamtlich. "Vom Organisationsteam über die Helfer am Abend zum Aufbau und Abbau", fügt er hinzu. Das Festival richte sich in erster Linie an jüngere Gäste, trotzdem sind alle Altersklassen willkommen. 

Am Freitag, 25. März, soll der Act auf den Kanälen des Festivals bekannt gegeben werden. So viel verraten die Organisatoren schon mal: Die erste Ankündigung wird eine mehrköpfige, bekannte Band sein. Über Instagram unter @luftschlossfestival oder die Homepage www.luftschloss-festival.de wird dann wöchentlich ein weiterer Künstler enthüllt.

Das Luftschloss Festival in Ellwangen gibt es seit 2017. Coronabedingt legten die Organisatoren 2020 eine Pause ein. Das 5. Luftschloss Festival ist für Freitag, 22. Juli, geplant. Ort des Geschehens wird traditionell das Schloss Ellwangen sein. 

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare