Made by Hand als Minimarkt

  • Weitere
    schließen

Am kommenden Wochenende beginnt der erste "Made by Hand Minimarkt" in der Ellwanger Fußgängerzone. Am Freitag von 10 bis 18 und Samstag von 10 bis 14 Uhr präsentieren sich jeweils am Fuchseck und in der Marienstraße fünf Aussteller aus der Region mit handgefertigten Produkten.

Ellwangen. Am kommenden Wochenende beginnt der erste "Made by Hand Minimarkt" in der Ellwanger Fußgängerzone. Am Freitag von 10 bis 18 und Samstag von 10 bis 14 Uhr präsentieren sich jeweils am Fuchseck und in der Marienstraße fünf Aussteller aus der Region mit handgefertigten Produkten. Interessierte finden hier kunstvolle Karten, Schmuck, Tolles aus Wolle, Heutiere, Puppenkleidung und schöne Dekorationen aus Holz.

Dieser "Made by Hand Minimarkt" findet bis zum 19. September an verschiedenen Wochenenden, bei gutem Wetter und mit wechselnden Ausstellern statt und lädt zum Schauen und Shoppen ein. Dies ist eine kleine Alternative für den am 20. September geplanten Kunsthandwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag, der leider aufgrund des coronabedingten Verbots von großen Veranstaltungen absagen mussten. Der Verein "Pro Ellwangen" und die Stadt sind Veranstalter und hoffen, dass der Minimarkt guten Zuspruch findet, damit diese kleine Veranstaltung in den nächsten Wochen mehrmals angeboten werden kann.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL