Mahnwache für Lesbos

  • Weitere
    schließen

Nach dem Brand fordern Ellwanger Hilfe für Flüchtlinge im Lager Moria.

Ellwangen. Das Aktionsbündnis Mahnwache ruft Unterstützer zur Teilnahme am Samstag, 12. September, um 11 Uhr am Fuchseck auf und fordert: "Sofortige Hilfe für die geflüchteten Menschen, die auf der Insel Lesbos festsitzen."

Das verheerende Feuer im Lager Moria sei ein Fanal, dass Europa die menschenverachtende Behandlung der Flüchtlinge nicht länger ignorieren darf. Das Ellwanger Aktionsbündnis Mahnwache ruft Politiker in Deutschland dazu auf, sofort zu handeln und mit humanitärer Hilfe das Leiden zu beenden. Das Lager müsse evakuiert und die geschundenen Menschen in Deutschland aufgenommen werden. Ebenso müsse die Sicherheit und ein menschenwürdiges Dasein der Geflüchteten in den griechischen Lagern gewährleistet werden.

Die Mahnwache beginnt um 11 am "Fuchseck" mit Redebeiträgen und Musik.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL