Mann stürzt in den Tod

Bei einem Kran-Unglück stirbt ein 51-Jähriger am Unfallort.

Ellwangen. Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Schafhofstraße wurde ein 51-Jähriger am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der Mann wurde von einer Kette an einem Kran, den er selbst bedient hatte, in die Luft gezogen. Er stürzte aus rund 12 Metern in die Tiefe. Trotz Reanimationsmaßnahmen konnte er nicht mehr gerettet werden, berichtet die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare