Narrenbaum für die Kinder von St. Hariolf

  • Weitere
    schließen
+
Der Narrenbaum am Kinderhaus St. Hariolf.

Briefaktion am Kinderhaus St. Hariolf hilft den Kontakt zu halten und bringt etwas Faschingsstimmung.

Ellwangen. Der Fasching steht vor der Tür, doch dieser kann aufgrund von Corona in diesem Jahr auch im Kinderhaus nicht gefeiert werden.

Um während der Schließung der Einrichtung Kontakt zu den Kindern zu halten, haben sich die Erzieherinnen vom Kinderhaus St. Hariolf in Ellwangen etwas Besonderes ausgedacht. Es gab nicht nur Post mit Briefen für die Kinder, sondern es wurde ein Kindernarrenbaum für sie vorbereitet.

Für diese Faschingsaktion konnten alle Kinder zuhause kreativ werden und bei einem Spaziergang mit ihrer Familie zum Kinderhaus gehen, um etwas selbst Gestaltetes vorbeizubringen. Ihre tollen Werke konnten die Kinder dann an unserem Narrenbaum anbringen.

Als Überraschung bekam jedes Kind aus einer Kiste eine Tüte "Fasching to go" für zuhause. Unser Narrenbaum steht noch bis zum Faschingsdienstag und kann bis dahin noch gerne bestaunt werden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL