Neue Zapfanlage

  • Weitere
    schließen

Die Erdgas-Tankstelle "In der Au" wird erneuert.

Ellwangen. Seit fast einem Jahr können Erdgas-Fahrzeuge an der Zapfsäule der Stadtwerke "In der Au 4" nicht mehr betankt werden. Die Reparatur verzögerte sich lange, weil die Monteure der in Österreich ansässigen Fachfirma aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht anreisen konnten, teilen die Stadtwerke mit.

Zwischenzeitlich entschlossen die Stadtwerke demnach, die Anlage zu erneuern. Erste Umbauarbeiten beginnen laut Schreiben voraussichtlich um den Jahreswechsel.

"Wir erhoffen uns eine Verbesserung auch im Unterhalt und Wartungsaufwand", sagt Rudolf Vaas, Leiter Netze der Stadtwerke. "Allerdings wird die Baumaßnahme aufgrund von längeren Lieferzeiten und der Corona-Situation noch mindestens bis ins Frühjahr dauern", sagt Vaas weiter.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL