Online-Austausch für Vereine und Gruppen

  • Weitere
    schließen
+
Zwei Bilder des Ehrenamt-Adventskalenders, der im Dezember 2020 auf das Ellwanger Ehrenamt aufmerksam machte.

Videokonferenz am Donnerstagabend als Ideenbörse. Wo man sich anmeldet.

Ellwangen. Die Corona-Pandemie dauert an, Veranstaltungen und Treffen sind weiterhin nicht möglich, dazu kommen neue Fragen und Anliegen.

Viele Organisationen und Vereine begegnen dieser Situation aber auch mit viel Engagement und immer neuen Ideen. Am Donnerstag, 11. Februar, um 19 Uhr, bietet sich in einer Videokonferenz die Möglichkeit, sich mit anderen Vereinen und Gruppierungen auszutauschen: Wie halten andere den Kontakt mit ihren Mitgliedern aufrecht, welche Erfahrungen gibt es mit Online-Formaten, welche Aktionen oder Ideen beschäftigen den Vorstand und die Mitglieder gerade? Als Gesprächspartnerinnen werden Elena Kucher, die neue Sportbeauftragte der Stadtverwaltung, Olga Krasniqi, Integrationsbüro und Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingsarbeit, und Ehrenamtskoordinatorin Jana Brühl dabei sein.

Um Zugang zur Konferenz zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an jana.bruehl@ellwangen.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink zur Konferenz. Diese wird über "GoToMeeting" stattfinden, eine Teilnahme per Telefon ist ebenfalls möglich.

-

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL