Orgelkino mit Buster Keaton in der Basilika

+
Benedikt Nuding spielt am 13. Februar Orgel zum Stummfilm "The General" von und mit Buster Keaton.

Ellwangen. Einen cineastischen Leckerbissen kombiniert mit der Musik von Regionalkantor Benedikt Nuding kann man am Sonntag, 13. Februar ab 18 Uhr in der Basilika St. Vitus erleben.

Gezeigt wird die Stummfilmkomödie „The General“ von und mit Buster Keaton, die 1926 in die Kinos kam. Heute ist dieser Film ein Klassiker der Stummfilmzeit. Er spielt während dem amerikanischen Bürgerkrieg, nordstaatliche Spione entführen die Lokomotive „The General“ und Johnnie (Buster Keaton), den die Südstaatenarmee nicht als Soldat haben wollte, macht sich auf eigene Faust an die Verfolgung. Wie es ihm gelingt, die Räuber zu finden, zu besiegen und schließlich die Lokomotive zurückzubringen, darüber kann herzlich gelacht werden.

Benedikt Nuding hat bereits mehrfach die Musik zu diesem und anderen Stummfilmen auf der Orgel gespielt. Die Leinwand wird auf der Altartreppe aufgebaut sein. Damit der Organist synchron zum Geschehen spielt, hat er einen zweiten Bildschirm auf der Orgelempore. ⋌gek

Das Orgelkino beginnt am 13. Februar um 18 Uhr in der Basilika. Eine Sitzplatzreservierung über www.eventbrite.de ist erforderlich. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Es gilt die 2G-Plus-Regel.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare