Ostermarkt: drinnen statt draußen

+
Ein Teil des Ellwanger Ostermarkts findet im Rathaus-Foyer (im Bild) statt. Auch Oberbürgermeister Michael Dambacher machte sich ein Bild davon und schaute gestern vorbei.
  • schließen

Wegen des Wetters ist der Markt ins Rathaus und die Pfarrgasse 3 verlegt.

Ellwangen. Nanu, wo ist denn der Ostermarkt geblieben mit den vielen Marktständen ? Das werden sich wohl am Freitag nicht wenige Innenstadt besuchergefragt haben. Denn angekündigt war die Veranstaltung ja eigentlich im Freien. Schnee und empfindlich kalte Temperaturen bewogen das Stadtmarketing nun jedochkurzfristig umzudisponieren.

Für die beiden Aussteller Gerlinde und Dieter Ströbel aus dem hohenlohischen Lobenhausen, die Osterdekorationen in bunter Vielfalt im Rathaus präsentieren, ist das dennoch kein Problem: „Man muss es einfach nehmen, wie es kommt. Am Wetter kann man eh nichts ändern“, schmunzelte das Rentnerehepaar. „Es ist doch schön, dass jetzt überhaupt so eine Veranstaltung in der Stadt stattfinden kann. Das war ja lange wegen Corona nicht möglich. Ich lobe mir da den Mut der Veranstalter“, sagt Gerlinde Ströbel.

Verlängerte Öffnungszeit am Samstag

Auch am Samstag, kann man den Ellwanger Ostermarkt im Rathaus-Foyer und im ehemaligen P&R Fashion-Geschäft in der Pfarrgasse 3 besuchen. Dort gibt es feines Kunsthandwerk, selbst gemachten Osterschmuck, Deko Floristik, Getöpfertes, Genähtes und vieles mehr. Achim Klemm

Die Geschäfte laden auch am Samstag mit verlängerten Öffnungszeiten zum Einkaufen ein.          

Ein Teil des Ellwanger Ostermarkts findet im Rathaus-Foyer (im Bild) statt.
Ein Teil des Ellwanger Ostermarkts findet in der Pfarrgasse 3 (im Bild) statt.
Ein Teil des Ellwanger Ostermarkts findet heute im Rathaus-Foyer statt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare