Polizei Fehler von Navi und Autofahrer

  • Weitere
    schließen

Am Sonntag fuhr ein Autofahrer gegen 11.35 Uhr von Eigenzell auf der L 2220 in Richtung Ellenberg. Als er nach rechts auf die K 3219 Richtung Hardt abbog, bemerkte er, dass er von seinem Navi falsch geleitet wurde.

Ellwangen. Am Sonntag fuhr ein Autofahrer gegen 11.35 Uhr von Eigenzell auf der L 2220 in Richtung Ellenberg. Als er nach rechts auf die K 3219 Richtung Hardt abbog, bemerkte er, dass er von seinem Navi falsch geleitet wurde. Daraufhin wendete er und fuhr wieder zurück. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines anderen Autofahrers. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von etwa 17 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL