Polizeibericht Kleinbus begibt sich auf Abwege

  • Weitere
    schließen

Am späten Mittwochvormittag stellte gegen 11.35 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer seinen Kleinbus in der Wolfgangsklinge ab. Da er das Fahrzeug offenbar nicht richtig abgesichert hatte, machte dieses sich selbstständig und rollte auf einem leichten Gefälle gegen einen Baum.

Ellwangen. Am späten Mittwochvormittag stellte gegen 11.35 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer seinen Kleinbus in der Wolfgangsklinge ab. Da er das Fahrzeug offenbar nicht richtig abgesichert hatte, machte dieses sich selbstständig und rollte auf einem leichten Gefälle gegen einen Baum. Dem Kleinbus ist dieser unwillkommene Ausflug schlecht bekommen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL