Polizeibericht Röhlinger Wehr löscht Waldbrand

  • Weitere
    schließen

Mit 25 Kräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Röhlingen am Sonntagmittag gegen 13.10 Uhr zu einem Flächenbrand ins Waldgebiet zwischen Rötlen und Steigberg aus.

Ellwangen. Mit 25 Kräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Röhlingen am Sonntagmittag gegen 13.10 Uhr zu einem Flächenbrand ins Waldgebiet zwischen Rötlen und Steigberg aus. Dort hatten Unbekannte offenbar Äste verbrannt, wobei vom Wind Glut in den Wald getragen wurde und dort das Feuer entstand. Durch den Brand wurden rund 300 Quadratmeter Waldboden zerstört. Hinweise an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 300.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL