Polizeibericht Unfallflucht auf der Autobahn

  • Weitere
    schließen

Ein bislang Unbekannter kam auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Westhausen, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einem Leitpfosten und riss Pflastersteine aus dem Boden.

Ellwangen. Ein bislang Unbekannter kam auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Westhausen, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einem Leitpfosten und riss Pflastersteine aus dem Boden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Der Unfall ereignete sich zwischen Donnerstag und freitag früh, 7 Uhr. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL