Polizeibericht Vier Kinder blieben unverletzt

  • Weitere
    schließen

Kurz nach 12.30 Uhr am Donnerstag befuhr eine 18-Jährige mit einem VW Touran die Haller Straße in Richtung Jagstzell. Etwa auf Höhe der Einmündung der Berliner Straße stockte der Verkehr.

Ellwangen. Kurz nach 12.30 Uhr am Donnerstag befuhr eine 18-Jährige mit einem VW Touran die Haller Straße in Richtung Jagstzell. Etwa auf Höhe der Einmündung der Berliner Straße stockte der Verkehr. Die 18-Jährige prallte auf einen VW Multivan, der mit Fahrerin und vier Kindern besetzt war. Diese blieben unverletzt, die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt in die Klinik gebracht. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL