Pony verursacht Verkehrsunfall

+
Symbolbild

Das Tier wurde von seiner Besitzerin in Obhut genommen.

Ellwangen. Auf der Landesstraße 1076 zwischen Pfahlheim und Riepach erfasste ein 26-Jähriger am Montagmorgen gegen 7 Uhr mit seinem Transporter ein die Fahrbahn querendes Pony. Zunächst hatte der Pkw-Fahrer noch versucht, dem Tier auszuweichen. Dieses jedoch drehte um und lief wieder zurück auf die Straße, wobei es zum Zusammenstoß kam. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1500 Euro. Das Pony wurde von seiner Besitzerin in Obhut genommen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare