Radfahrer schwer verletzt

  • Weitere
    schließen

Zwei Radler prallen zusammen und stürzen. Der eine muss mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Ellwangen. Beim Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer wurde einer leicht, der andere schwer verletzt. Laut Polizei waren am Freitag, gegen 15.45 Uhr, ein 54-jähriger Mountainbike-Fahrer und ein 66-jähriger Trekkingrad-Fahrer auf der Verbindungsstraße von Dettenroden in Richtung Kreisstraße 3318 unterwegs. Sie wollten nach rechts in Richtung Killingen abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein Traktorfahrer die Kreisstraße 3318, von Killingen kommend. Er bog nach links in die Verbindungsstraße nach Dettenroden ab. Hierdurch erschrak der 54-jährige Mountainbiker so sehr, dass er nach rechts zog und mit dem 66-jährigen Trekkingrad-Fahrer neben ihm kollidierte. Beide stürzten, aber mit unterschiedlichen Folgen: Der Mountainbiker wurde leicht, der Trekkingrad-Fahrer so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. An den Fahrrädern entstand augenscheinlich kein Schaden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL