Radfahrer verletzt sich

  • Weitere
    schließen

Schwere Verletzungen zog sich ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer am Donnerstagnachmittag kurz nach 16 Uhr zu, berichtet die Polizei. Ein 35-jähriger Autofahrer bremste im Sechtaweg an der unübersichtlichen Einmündung zu einem Fußweg auf Schrittgeschwindigkeit ab.

Ellwangen. Schwere Verletzungen zog sich ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer am Donnerstagnachmittag kurz nach 16 Uhr zu, berichtet die Polizei. Ein 35-jähriger Autofahrer bremste im Sechtaweg an der unübersichtlichen Einmündung zu einem Fußweg auf Schrittgeschwindigkeit ab. Der Jugendliche fuhr flott aus dem Fußweg heran, bemerkte das Auto zu spät und stieß gegen die Beifahrerseite. Der 15-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht; der Sachschaden beziffert sich auf rund 6000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL