Regierungspräsidentin besucht LEA

+
Regierungspräsidentin Susanne Bay (2.v.r.) machte sich in der LEA vor Ort ein Bild.

Ellwangen. Suanne Bay, Regierungspräsidentin des Regierungsbezirks Stuttgart, hat sich am Freitag bei einem Besuch mit Landrat des Ostalbkreises, Dr. Joachim Bläse, und dem Oberbürgermeister der Stadt Ellwangen, Michael Dam-bacher, von der aktuellen Situation in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) Ellwangen ein Bild gemacht und informierte sich über die erweiterten Unterbringungsmöglichkeiten, die kurzfristig geschaffen wurden.

In der LEA Ellwangen sind Stand heute 650 Personen untergebracht, davon 310 Menschen aus der Ukraine.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare