Schlossmuseum: Neue Saison

+
Ausstellungsraum 3 (Thema Fuerstpropst): Raumaufnahme

Ellwangen. Am Ostersonntag, 17. April, startet das Schlossmuseum Ellwangen in die neue Saison.

Zum Start in die neue Besuchersaison 2022 werden auch wieder die beliebten Sonderführungen angeboten, darunter auch spezielle Programme für Kinder, die sich als Begleitprogramm für Kindergeburtstage eignen. Besondere Veranstaltungen gibt es im Jahr der Seligsprechung zu Philipp Jeningen, dem Jesuitenpater, der den Bau der großen Wallfahrtskirche Schönenberg angeregt hat. So wird es spezielle Sonderführungen sowie Vorträge zur Geschichte des bekannten Jesuitenpaters und seiner Verehrung geben. Nähere Infos und Anmeldung gibt es auf schlossmuseum-ellwangen.de sowie im Jahresprogramm, welches demnächst in gedruckter Form erscheinen wird.

Das Museum des Geschichts- und Altertumsvereins Ellwangen e.V. kann ohne Führung besichtigt werden.

Am Ostersonntag und -montag ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Ab Dienstag, 19. April ist das Schlossmuseum regulär zu folgenden Zeiten geöffnet: Di. bis Sa.: 14-17 Uhr, So.- und Feiertag: 13 bis 17 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema