Schnitzelbank: Die SchwäPo berichtet

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Die Schwarze Schar schreibt an die Redaktion mit einem Angebot. Die SchwäPo nimmt es gerne an.

Ellwangen. Die SchwäPo-Redaktion hat Post von der Schwarzen Schar bekommen. Natürlich so, dass der Absender nicht zurückverfolgt werden kann. Dass der Pennäler Schnitzelbank dieses Jahr nicht wie gewohnt am Fastnachtssonntag aufgeführt werden kann, ist bereits klar. Die Versliste aber wird es zum 170-jährigen Bestehen geben. Das "Comité" hat der Redaktion einen Weg beschrieben, wie eine Reporterin oder ein Reporter schon am Fastnachtssonntag an die Versliste kommt. "Wir würden uns daher freuen, wenn das 170. Jubiläum Der Pennäler Schnitzelbank auch in der Schwäbischen Post eine besondere Würdigung erfahren würde", schreibt das Comité dazu. "Natürlich", kann da nur die Antwort lauten. Die SchwäPo-Redaktion nimmt das Angebot gerne an und wird selbstverständlich berichten.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

WEITERE ARTIKEL