Schreibwarengeschäft Klein schließt

+
Nach 90 Jahren schließt das Schreibwarengeschäft Klein in der Marienstraße zum 22. März.
  • schließen

Über 90 Jahre lang ein Anlaufpunkt für Schülerinnen und Schüler, Lottospieler und Zeitungsleser.

Ellwangen. Und noch ein lokales Einzelhandelsgeschäft, das demnächst seine Pforten schließt: Die Familien Markwardt und Klein geben nach über 90 Jahren zum 19. März das Schreibwarengeschäft „Klein“ in der Marienstraße auf. Über drei Generationen wurden hier unzählige Schülerinnen und Schüler mit Füllern, Schulranzen und Heften versorgt. Erwachsene kauften überregionale Zeitungen und Zeitschriften. „Klein“ ist Lotto-Annahmestelle, GOA-Servicepoint und GLS-Paketshop. Jetzt verkündet ein Plakat im Schaufenster das Ende.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare