Sebastian Thomer neuer Leiter der Stadtkämmerei

  • Weitere
    schließen
+
Sebastian Thomer wird neuer Kämmerer.

Der Ellwanger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstag im nicht-öffentlichen Teil der Sitzung eine wichtige Personalie nachbesetzt und Sebastian Thomer zum neuen und zukünftigen Leiter der Ellwanger Stadtkämmerei gewählt. Thomer tritt damit die Nachfolge des seitherigen Kämmerers Joachim Koch an, der ab 1.

Ellwangen. Der Ellwanger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstag im nicht-öffentlichen Teil der Sitzung eine wichtige Personalie nachbesetzt und Sebastian Thomer zum neuen und zukünftigen Leiter der Ellwanger Stadtkämmerei gewählt.

Thomer tritt damit die Nachfolge des seitherigen Kämmerers Joachim Koch an, der ab 1. Oktober als Dezernent zur Landkreisverwaltung Tuttlingen wechselt.

Sebastian Thomer studierte an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl am Rhein den Studiengang für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst - Public Management. Im Ellwanger Rathaus ist Thomer kein Unbekannter, nachdem er bereits nach dem Studium von März 2014 bis Juli 2018 in der Stadtkämmerei tätig war, zuletzt als Sachgebietsleiter für den Bereich Haushalt und Finanzen.

Aktuell verantwortet Thomer bei der Gemeindeverwaltung Fichtenau als Amtsleiter die Bereiche Finanzen und Bauverwaltung. Sebastian Thomer freut sich auf seine neue Aufgabe und die vielfältigen Herausforderungen in seiner Heimatstadt Ellwangen. jku

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL